Offshore und Onshore in Dubai, VAE!

Sowie Eröffnung von LLC, Bankkonten und Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis! Steigern Sie Ihren Geschäftsgewinn um 50%!

Rufen Sie uns an: +971 (4) 425 6062
Sonntag - Donnerstag von 9-00 bis 17-30
Leistungen
Standard
Package
Premium
Package
Premium Plus
Package + residency
Platinum
Package
Registrierung
Firmenbankkonto
Privatbankkonto
Debitkarte
Aufenthaltserlaubnis für die Aktionäre
Steuerinländerzertifikat
Aufenthaltserlaubnis für die Familienmitglieder
Alle Informationen, die Sie von unserer Website aus senden, sind mit einem SSL-Zertifikat verschlüsselt und Vertraulichkeit ist garantiert.
Geschäft in den VAE eröffnen

Gründung einer Gesellschaft / eines Business in Dubai - Dienstleistung

Auswahl einer nötigen Gesellschaftsart für die Gründung eines Geschäftes in VAE:

Inhalt:

  1. Dubai ist ein echtes Paradies für die Führung eines Geschäftes. Vorteile dieses Emirats sind erdrückend für Gründung eigenes Geschäftes:
  2. Kurzinformationen über Dubai
  3. Wie kann man ein Geschäft in Dubai gründen?
  4. Allgemeine Anforderungen an die Unterlagen für Gründung einer Gesellschaft jeder Art in VAE
  5. Doppelbesteuerungsabkommen – welche Gesellschaften in VAE unterfallen seinem Geltungsbereich
  6. Gründung einer Gesellschaft / eines Business in Dubai - Dienstleistung

Dubai ist ein echtes Paradies für die Führung eines Geschäftes. Vorteile dieses Emirats sind erdrückend für Gründung eigenes Geschäftes:

  • Keine Steuer;
  • Registrierung der Gesellschaft ist leicht und einfach;
  • Aktiv wachsende Wirtschaft;
  • Politische Stabilität;
  • Entwickelte Infrastruktur;
  • Preisgünstige Arbeitskräfte und Energieressourcen;
  • Staatliche Politik, die sich auf die Businessentwicklung ausgerichtet ist;
  • Für Handel günstige geographische Lage;
  • Sicherheit und Komfort für Arbeit und Leben.

Kurzinformationen über Dubai

Dubai ist ein der sieben Emirate VAE mit 1,5 Mio. Einwohner, 82% von denen sind Aussiedler. Das ist das größte Businesszentrum im Nahen Osten mit der entwickelten Infrastruktur und günstigen Bedingungen für Geschäftsführung.

In Dubai gibt es mehr als 35 Freie Wirtschaftszonen. Dank den großen Seehäfen und Flughäfen ist Dubai eine ideelle Möglichkeit für den internationalen Handel und andere Arten des internationalen Geschäftes. Die in VAE eingetragenen Gesellschaften sind berechtigt, ihre Tätigkeit in den Freien Wirtschaftszonen auszuüben und keine Steuer aufgrund des besonderen Status dieser Gesellschaften zu bezahlen.

Wie kann man ein Geschäft in Dubai gründen?

Gründung eines Geschäftes in Dubai ist relativ einfach. In der Regel wird eine Gesellschaft in VAE schnell registriert, bei einer üblichen Tätigkeitsart, für die keine zusätzlichen Genehmigungen erforderlich sind, dauert das Registrierungsverfahren einige Arbeitstage.

Bei der Gründung eigenes Geschäftes in VAE in erste Reihe soll der Typ der zu registrierenden Gesellschaft bestimmt werden. Heute gibt es in Dubai drei Grundtypen der Gesellschaften:

  • Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Limited Liability Company).Möchten Sie Servicedienstleistungen erbringen, ein Restaurantgewerbe führen, handeln oder eine andere Tätigkeit ausüben, die für Einzelkunde in VAE bestimmt ist, so sollen Sie eine GmbH registrieren.
    • Zu den Vorteilen solcher Gesellschaft gehört der Zugang zu dem Inlandsmarkt und eine Möglichkeit, an den Staatsaufträgen teilzunehmen. Um eine solche Gesellschaft in Dubai zu registrieren, sollen Sie jedoch einen Partner haben, der Staatsangehöriger der VAE ist. Laut der Gesetzgebung der Emirate kann ein ausländischer Investor höchstens 49% des Stammkapitals besitzen, übrige Aktien sollen einem örtlichen Partner gehören. In der Praxis neben dem grundlegenden Vertrag wird jedoch auch eine Zusatzvereinbarung unterschrieben, in der steht, dass der Staatsangehörige der Emirate auf das Besitz-, Verwaltungs- und Nutzungsrecht verzichtet. Der örtliche Partner bekommt einmal pro Jahr ein Festentgelt als Vergütung.

      In Dubai kann solche Gesellschaft eine Lizenz bei dem Departement für Wirtschaftsentwicklung (DWE) erhalten. Diese Aufsichtsbehörde berät und stellt eine Normativbasis für verschiedene Lizenztypen bereit. Es ist wichtig zu erwähnen, dass bestimmte Arten der Unternehmen und der Gesellschaften mit beschränkter Haftung nämlich bei dem Departement für Wirtschaftsentwicklung eingetragen werden sollen, um eine entsprechende Lizenz zu erhalten.

      Eine Unterabteilung der DWE, die für Erteilung der besonderen Lizenzen verantwortlich ist, heißt Abteilung für Registrierung und Genehmigung des Business in Dubai (RGB). Bei der Einreichung einer besonderen Lizenzanmeldung, z.B., im Bereich der medizinischen Dienstleistungen, Bildung, Tourismus usw., soll eine zusätzliche Genehmigung erhalten werden. Solche Genehmigung wird durch entsprechende staatliche Regelorgane wie Bildungsministerium, Gesundheitsministerium usw. angefordert.

      Bei der Gründung der Gesellschaft mit der Gesamtlizenz in Dubai werden auch die Rechtsvorschriften über besondere Regelung angewendet. Laut diesen Rechtsvorschriften gibt es bestimmte Anforderungen an Grundkapital, man braucht auch eine ausführliche Beschreibung des Geschäftes vorzustellen. Kosten für Ausfertigung einer Gesamthandelslizenz sind für die Gesellschaft mit beschränkter Haftung viel höher, als bei der Ausfertigung einer üblichen Handelslizenz.

      10 Schritte zur Gründung solcher Gesellschaft, die vorgenommen werden sollen:

      • Bestimmung des Firmenwortlauts und der genauen Tätigkeitsart;
      • Sich mit den Anforderungen an die Erteilung einer Lizenz vertraut machen;
      • Einen örtlichen Partner / Sponsor finden;
      • Unter Einhaltung der üblichen Anforderungen die Registrierung der Gesellschaft fortsetzen und alle notwendigen Gebühren bezahlen;
      • Im Fall der Anwendung der besonderen Verordnung über die Erteilung der Lizenz sollen alle erforderlichen Schritten zum Erhalt aller Genehmigungen vorgenommen werden, danach kann man mit der Registrierung beginnen;
      • Einen Büroraum mieten;
      • Ein Bankkonto eröffnen;
      • Registrierung der Gesellschaft beenden;
      • Infrastruktur aufbauen und alle notwendige Kontakte knüpfen;
      • Aufenthaltsgenehmigung und beim Bedarf Visen für Ihre Mitarbeiter erhalten.

      Damit Sie keine unnötigen Schwierigkeiten bei den oben angegebenen Schritten haben, erreichen sie uns und wir unterstützen Sie gerne bei allen Etappen der Gesellschaftsregistrierung.

      Es ist zu erwähnen, dass die Erteilung einer Genehmigung des Firmenwortlauts für juristische Personen solcher Art ein viel komplizierter Vorgang, als bei der Genehmigung des Firmenwortlauts für die in den freien Wirtschaftszonen eingetragenen Gesellschaften ist. Anforderungen an Firmenwortlaut solcher Gesellschaften haben eine Reihe der Beschränkungen, zum Beispiel, es ist zu beachten, dass der Firmenwortlaut keine Ähnlichkeit mit dem Firmenwortlaut jeder anderen Gesellschaft im gleichartigen Tätigkeitsbereich weltweit hat.

      Kosten für Registrierung dieser Gesellschaften sind von der Tätigkeitsart sehr abhängig. Der Gesamtwert umfasst die Registrierungs- und Lizenzkosten und kann von 20.000 Dirham bis zum doppelt höheren Betrag sein, wenn das Vorhandensein eines örtlichen Partners/Agenten erforderlich ist. Professionelle Sponsoren / Agenten, die die hochwertigen Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten, kosten 15.000 – 25.000 Dirham pro Jahr, dieser Wert kann aber in bestimmten Tätigkeitsbereichen höher sein.

      Mietaufwendungen für ein Büro hängen von Ihren minimal erforderlichen Anforderungen ab, und diese werden entweder durch den Typ der Lizenz, oder durch die Voraussetzungen des Business bestimmt. Ein normales Büro mit der Fläche ca. 30 qm und mit einer guten Lage kostet ab 45.000 Dirham pro Jahr.

  • Onshore-Gesellschaft in der freien Wirtschaftszone.

    Möchten Sie ein Business in Dubai gründen, um Ihre Tätigkeit sowie in VAE, als auch im Ausland auszuüben, so ist das beste Lösung für Sie die Registrierung einer Onshore-Gesellschaft in FWZ. Zu ihren Vorteilen gehört das Nichtvorhandensein der Besteuerung, Möglichkeit der 100%-Beteiligung einer ausländischen Person, Erhalt des Inländer-Visums und einfache und schnelle Ausfertigung.

    Solcher Gesellschaftstyp wird am häufigsten von den ausländischen Unternehmern für Inbetriebnahme eines Unternehmens in Dubai und in einem anderen Emirat der VAE verwendet. Im Vergleich zu den Gesellschaften mit beschränkter Haftung sind solche Gesellschaften viel flexibler, darum ist die Gründung solches Business viel einfacher. Sie können auch zu 100% den ausländischen Personen gehören, abweichend von GmbH auf dem Hauptterritorium.

    Anforderungen an die Lizenzerteilung sind in diesem Fall mit den Anforderungen an die Lizenzerteilung für GmbH sehr ähnlich. Die handelsüblichen Lizenzen werden relativ schnell erteilt, in den besonderen Fällen können aber zusätzliche Anforderungen gestellt werden. Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass ein Manager / Geschäftsführer unbedingt eine Hochschulbildung haben soll.

    Erhalt der Genehmigung des Firmenwortlauts solcher Gesellschaft ist viel einfacher, als bei GmbH. In der Regel wird der Firmenwortlaut sehr schnell genehmigt, die Schwierigkeiten in diesem Bereich entstehen sehr selten.

    10 Schritte zur Registrierung der Gesellschaft in der freien Wirtschaftszone VAE, die vorgenommen werden sollen:

    • Bestimmung des Firmenwortlauts und der genauen Tätigkeitsart.
    • Eine optimale freie Wirtschaftszone auswählen, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.
    • Ihre Handlungen mit der Verwaltung der freien Wirtschaftszone vereinbaren und aufklären, ob die Voraussetzungen der Lizenzerteilung handelsüblich sind.
    • Sind diese Voraussetzungen handelsüblich, so sollen alle Vordrücke, Unterlagen und Zahlungen vorbereitet werden, danach können Sie mit der Registrierung der Gesellschaft bei einer juristischen Abteilung der freien Wirtschaftszone beginnen.
    • Verbindliche Anforderungen an die Büroräumlichkeiten prüfen und einen entsprechenden Mietvertrag unterzeichnen.
    • Ein Postfach anmelden.
    • Anforderungen an Grundkapital in Kenntnis nehmen, ein Bankkonto eröffnen, Grundkapital einzahlen und Bestätigung der Einzahlung des Grundkapitals erhalten.
    • Zur Schlussetappe der Gesellschaftsregistrierung übergehen.
    • Eine Anmeldung einreichen und eine Gründungskarte, Immigrationskarte und weitere Urkunden erhalten.
    • Sich mit der Aufenthaltsgenehmigung für Sie und für Ihre Familie, sowie beim Bedarf für Ihre Mitarbeiter beschäftigen.

    Stattdessen können Sie uns erreichen und wir bieten Ihnen umfassende Unterstützung an allen Registrierungsetappen und helfen Ihnen, alle erforderlichen Verfahren zu schaffen.

    Registrierungskosten für solche Gesellschaft in VAE hängen von der von Ihnen ausgewählten freien Wirtschaftszone, von dem Lizenztyp, von den Anforderungen an Grundkapital und der Größe der Handelsfläche ab. Die Kosten, die für die Registrierung der Gesellschaft, Erhalt der Lizenz, Miete, Aufenthaltsgenehmigung usw. erforderlich sind, betragen ca. 12.000 US-Dollar und mehr. Sofern Sie eine besondere Lizenz oder eine Gesamthandelslizenz brauchen, so wird dieser Betrag höher. Eine Lizenz für allgemeinen Handel kann, zum Beispiel, 14.000 US-Dollar und mehr kosten.

  • Offshore-Gesellschaft.

    Eine Offshore-Gesellschaft registriert man, wenn die Tätigkeit außerhalb der Emiraten ausgeübt wird. Hier ist ausländische Beteiligung zu 100% zugelassen und werden keine Steuer bezahlt. Solche Gesellschaft kann auch an anderen Gesellschaften in VAE und im Ausland beteiligt werden, sowie die Bankkonten in den Emiraten eröffnen.

    Solcher Gesellschaftstyp unterscheidet sich von den oben angegebenen Unternehmen. Diese Gesellschaften können ihre Tätigkeit außerhalb VAE ausüben.

    7 Schritte zur Gründung der Offshore-Gesellschaft in Dubai und Ra´s al-Chaima VAE, die vorgenommen werden sollen:

    • Einen eingetragenen Agenten auswählen.
    • Eine Entscheidung über möglichen Firmenwortlaut treffen. In der Regel sollen bis zu 3 verschiedenen Bezeichnungen angegeben werden.
    • Diese Bezeichnungen mit den anderen Unterlagen bei Ihrem Agenten vorlegen.
    • Sobald der Firmenwortlaut genehmigt wird, bekommen Sie die Gründungsunterlagen, die von Ihnen unterzeichnet und danach Ihrem Agenten zurückgesendet werden sollen.
    • Die Registrierung dem Agenten bezahlen.
    • Ihre Gründungsunterlagen zurückerhalten.
    • Ein Bankkonto (selbstständig oder durch Ihren Agenten) abhängig von dem von Ihnen ausgewählten Dienstleistungspaket des Agenten eröffnen.

    Bei der Registrierung der anderen Typen der Gesellschaft können Sie die Registrierung der Gesellschaft selbstständig durchführen oder sich an eine Gesellschaft wie unsere anwenden. Möchten Sie eine Offshore-Gesellschaft in VAE gründen, so haben Sie keine Möglichkeit auszuwählen, da alle juristischen Personen solcher Art in VAE einen eingetragenen Agenten verwenden sollen. Unsere Gesellschaft hat Status des eingetragenen Agenten.

    Lizenzanforderungen und Beschränkung der Tätigkeit.

    Für diese Gesellschaften gibt es keine tatsächlichen Lizenzanforderungen, da ein Memorandum und eine Satzung verschiedene Tätigkeitsarten umfassen können. Nicht zugelassen sind nur die Tätigkeiten im Bereich der Versicherungs-, Finanz- und Bankdienstleistungen.

    Firmenwortlaut solcher Gesellschaften – die Regeln, die den Firmenwortlaut betrifft, sind mehr flexibler, als für zwei oben angegebene Gesellschaftstypen. Der Firmenwortlaut wird binnen einigen Stunden geprüft und genehmigt. Der Firmenwortlaut kann nur dann abgewiesen werden, wenn er einen verbotenen Begriff enthält oder wenn die vorgeschlagene Bezeichnung der Gesellschaft mit den im Register der Offshore-Gesellschaften VAE schon eingetragenen Bezeichnungen ähnlich ist. Die Aufwendungen solcher Gesellschaft sind viel weniger, als bei anderen Typen der Gesellschaften. Es gibt fast keine Differenz zwischen den mit der Tätigkeitsart verbundenen Kosten. Die Preisdifferenz wird mit der Höhe der Agentengebühr erklärt. Diese Gebühren können sehr unterschiedlich sein, darum bieten wir an, einen durchschnittlichen Preis mit der besten Qualität der von dem Agenten erbringenden Dienstleistungen auszuwählen.

    Preispolitik unserer Gesellschaft – das ist ideelle Kombination des Preises und der Qualität. Möchten Sie eine Offshore-Gesellschaft in VAE gründen, so können wir Ihnen eine umfassende Unterstützung, Schnelligkeit und Wirksamkeit der Handlungen garantieren.

Allgemeine Anforderungen an die Unterlagen für Gründung einer Gesellschaft jeder Art in VAE

Um eine Gesellschaft zu gründen, soll eine natürliche Person, die der Gesellschafter sein soll, volljährig sein und einen Pass des Landes, das unter den internationalen Sanktionen nicht steht, haben. Ferner soll diese Person keine negativen Bewertungen in den verschiedenen Compliance-Systemen haben. Es soll auch eine Bankbürgschaft und die Angaben zu den Erfahrungen aus der vorangehenden Tätigkeit vorgelegt werden. Ein Geschäftsführer einer Onshore-Gesellschaft soll auch ein Diplom über Hochschulbildung haben. Für Offshore-Gesellschaften ist es nicht erforderlich.

Doppelbesteuerungsabkommen – welche Gesellschaften in VAE unterfallen seinem Geltungsbereich

Letzter Punkt hinsichtlich der Onshore-Gesellschaften in VAE: Dubai hat eine Reihe der Doppelbesteuerungsabkommen unterzeichnet. Durch diese Abkommen werden günstige Bedingungen für die Tätigkeit der Unternehmer geschafft. Um ein Recht auf die Anwendung dieses Abkommens zu erhalten, soll die Gesellschaft den bestimmten Anforderungen entsprechen, zum Beispiel, soll das keine Offshore-Gesellschaft sein, der Geschäftsführer solcher Gesellschaft soll eine Aufenthaltsgenehmigung in VAE haben.

Um die Gesellschaft in VAE schnell, einfach und preisgünstig zu gründen, erreichen Sie uns. Wir bieten Ihnen umfassende Unterstützung bei der Registrierung des Geschäftes in Dubai oder in einer anderen Stadt der Vereinigten Arabischen Emiraten an. Durch die Gründung der Gesellschaft in VAE mit Dubai-freezone gewinnen Sie Zeit und werden von der Kanzleiherrschaft befreit. Durch die Zusammenarbeit mit uns bekommen Sie die Garantie der qualitativen Begleitung aller erforderlichen Unterlagen. Zu unseren Vorteilen gehören auch niedrigste Preise für Gründung des Geschäftes in Dubai.

Um kostenlose Beratung zu bekommen und eine Anfrage zu stellen, erreichen Sie uns per auf der Webseite angegebenen Kontakte.

Machen Sie einen Schritt in der Richtung der Stabilität und hohes Gewinns, starten Sie Ihr Geschäft in Dubai!

Geschäft in den VAE eröffnen

+971 4 425 6062
Alle Informationen, die Sie von unserer Website aus senden, sind mit einem SSL-Zertifikat verschlüsselt und Vertraulichkeit ist garantiert.