Offshore und Onshore in Dubai, VAE!

Sowie Eröffnung von LLC, Bankkonten und Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis! Steigern Sie Ihren Geschäftsgewinn um 50%!

Rufen Sie uns an: +971 (4) 425 6062
Sonntag - Donnerstag von 9-00 bis 17-30
Leistungen
Standard
Package
Premium
Package
Premium Plus
Package + residency
Platinum
Package
Registrierung
Firmenbankkonto
Privatbankkonto
Debitkarte
Aufenthaltserlaubnis für die Aktionäre
Steuerinländerzertifikat
Aufenthaltserlaubnis für die Familienmitglieder
Alle Informationen, die Sie von unserer Website aus senden, sind mit einem SSL-Zertifikat verschlüsselt und Vertraulichkeit ist garantiert.
Eröffnung eines Bankkontos in Dubai, VAE

Eröffnung eines Bankkontos in Dubai, VAE

 

Inhalt

  1. So können Sie in Dubai verschiedene Bankkonten eröffnen und alle Vorteile der VAE nutzen
  2. Privatkonto in Dubai, VAE
  3. Die Liste der Dokumente, die zur Eröffnung eines persönlichen Kontos eingereicht werden müssen
  4. Die offiziellen Voraussetzungen für die Eröffnung eines Resident-Kontos in Dubai und den Vereinigten Arabischen Emiraten sind recht einfach. Zu übermittelnde Dokumente sind
  5. Banken in den Vereinigten Arabischen Emiraten, die ein privates Konto eröffnen können
  6. Privilegierte private persönliche Konten
  7. Firmen- / Geschäftskonten in Dubai
  8. Die Liste der Dokumente, die zur Eröffnung eines Firmenkontos in Dubai eingereicht werden müssen
  9. Banken in den Vereinigten Arabischen Emiraten für die Eröffnung von Firmen- und Geschäftskonten
  10. Barabhebung und Bareinzahlung
  11. Geschäftskredite, persönliche Darlehen und Hypotheken
  12. KYC (Know Your Customer) - Anforderungen der VAE-Bank für Privat- und Firmenkonten
  13. 5 wichtige Tipps, die Sie bei der Eröffnung eines Bankkontos in Dubai, VAE, beachten sollten
  14. Чеки / чековые книжки в ОАЭ
  15. Die gebräuchlichsten Begriffe bei der Verwendung von Bankschecks in Dubai und anderen Regionen der VAE sind
  16. Schlussfolgerung
  17. Zusammenfassung

So können Sie in Dubai verschiedene Bankkonten eröffnen und alle Vorteile der VAE nutzen

Banken in den VAE wie Emirates NBD (ENBD), Mashreq Bank, Noor Bank sowie ausländische Banken mit Repräsentanzen im Land, wie Standard Chartered, haben gegenüber den meisten internationalen Banken außerhalb der Vereinigten Arabischen Emirate erhebliche Vorteile. Solche Vorteile von Bankinstituten in Dubai sind angemessene Anforderungen an die erforderliche Dokumentation, eine hohe Servicequalität und ein straffes System für das Remote-Kontenmanagement über das Online-Banking oder das Telefon. Eröffnung eines Bankkontos in Dubai oder einem anderen Emirat der VAE – ist eine zuverlässige und gewinnbringende Lösung für die Erfüllung persönlicher Aufgaben sowie für die Sicherung der Aktivitäten lokaler Unternehmen und für die Abwicklung internationaler Geschäfte.

Die persönliche Anwesenheit des Kontoinhabers ist zwingend erforderlich, sowohl wenn ein privates (Privat-), als auch ein Firmenkonto in Dubai (VAE) eröffnet werden. Sie müssen nur einen Tag in die Emirate kommen, um diese offizielle Anforderung der Zentralbank der VAE, zu erfüllen, die für alle Banken des Landes gilt.

Privatkonto in Dubai, VAE

Wenn Sie nicht in den Vereinigten Arabischen Emiraten ansässig sind und gleichzeitig ein privates Bankkonto eröffnen möchten, unterliegen Sie bestimmten Einschränkungen, da Sie eine Bank benötigen, die die Möglichkeit bietet, ein Bankkonto für Ausländer zu eröffnen. In Dubai gibt es jedoch eine ausreichende Anzahl guter und zuverlässiger Banken, die die Möglichkeit bieten, ein privates (persönliches) Konto außerhalb des Landes zu eröffnen. Daher ist diese Einschränkung kein ernstes Problem.

Um direkt mit der Eröffnung eines Bankkontos fortfahren zu können, müssen Sie persönliche Daten in Form eines Lebenslaufs (einschließlich Angaben zu beruflichen und geschäftlichen Erfahrungen) sowie einiger Standarddokumente angeben.

Die Liste der Dokumente, die zur Eröffnung eines persönlichen Kontos eingereicht werden müssen:

  • Pass;
  • Aktuelle Versorgungsquittung ;
  • Kontoauszug der letzten 6 Monate;
  • Informationen zur Geldquelle.

Wichtiger zusätzlicher Hinweis – die Banken in den Vereinigten Arabischen Emiraten legen höhere Mindestanforderungen an das Kontostand für gebietsfremde Privatkonten fest. Diese Anforderungen unterscheiden sich je nach den Bedingungen einer bestimmten Bank und der tatsächliche Betrag variiert von 800 bis zu 1.500 USD oder gleicht dem entsprechenden Betrag für jedes Unterkonto.

Sie haben auch eine alternative Möglichkeit, ein persönliches Inländerbankkonto zu eröffnen. Um Inhaber eines solchen Kontos zu werden, benötigen Sie gleichzeitig eine Aufenthaltsgenehmigung, indem Sie Ihr eigenes Unternehmen in den Vereinigten Arabischen Emiraten registrieren oder Immobilien erwerben. Das Verfahren zur Eröffnung eines Privatkontos für Einwohner der Vereinigten Arabischen Emirate bietet mehr Möglichkeiten, einschließlich einer größeren Auswahl an Bankinstituten.

Die offiziellen Voraussetzungen für die Eröffnung eines Resident-Kontos in Dubai und den Vereinigten Arabischen Emiraten sind recht einfach. Zu übermittelnde Dokumente sind:

  • Reisepass mit UAE-Visum;
  • Personalausweis (Emirates ID);
  • Eine Quittung für die Bezahlung von Nebenkosten (Wasser- oder Stromrechnung).

Die Anforderungen für die Höhe des Mindestbetrags auf einem privaten Konto des Inländers in Dubai sind völlig unbedeutend. Ein Bankkonto kann zum Empfangen und Senden von Geldüberweisungen auf Unternehmenskonten verwendet werden, vorausgesetzt, dass Ihre Bank die Quelle dieser Überweisungen kennt.

Zu den allgemeinen Vorteilen eines Bankkontos für Inländer gehören ein umfassendes Angebot an Online-Banking-Systemdiensten, die Ausstellung von Debitkarten mit der Möglichkeit, Premium-Karten oder Platinkarten mit höheren Limiten für die Abhebung von Bargeld und Kreditkarten wie Visa oder MasterCard zu erhalten, sowie die Ausstellung eines Scheckbuchs als bevorzugtes Zahlungsmittel vereinfacht das Zahlungsverfahren in den Emiraten.

Banken in den Vereinigten Arabischen Emiraten, die ein privates Konto eröffnen können:

Банк

Die Größe des Mindestbetrags

Bankkonten für Ausländer

Kontoeröffnungszeit

Emirates NBD (ENBD)

AED 5.000,-

Ja

1-3 Wochen

Noor Bank

AED 3.000,-

Ja

2-4 Wochen

Mashreq Bank

AED 5.000,-

Ja

1-3 Wochen

Standard Chartered

AED 20.000,-

Nur für die Inländer

1-2 Wochen

ADCB (Abu Dhabi Commercial Bank)

AED 20.000,-

Nur für die Inländer

1-2 Wochen

Privilegierte private persönliche Konten

Banken in den VAE bieten auch die Möglichkeit, ein privilegiertes Konto sowohl für Inländer als auch für Ausländer zu eröffnen. Solche Konten haben bestimmte Vorteile, unter denen man eine kürzere Kontoeröffnungsdauer, die Bereitstellung von persönlichen Managerdiensten, einen günstigeren Wechselkurs und andere nützliche Vorteile ausmachen sollte. Der minimale Mindestbetrag beginnt mit 100.000 US-Dollar oder einem entsprechenden Betrag in der Währung des Bankkontos.

Firmen- / Geschäftskonten in Dubai

Wenn Sie ein Bankkonto für die Lösung von geschäftlichen Problemen benötigen, beachten Sie bitte, dass ein privates Konto nicht für diesen Zweck verwendet werden kann. Daher müssen Sie ein Konto für Firmenkunden eröffnen. Früher hatten die VAE die Möglichkeit geboten, Firmenbankkonten für Onshore- und Offshore-Unternehmen zu eröffnen, die in Rechtsordnungen wie den Jungferninseln (Großbritannien), den Seychellen usw. registriert sind. Bislang haben nur Unternehmen in den VAE und Tochterunternehmen ausländischer Unternehmen die Möglichkeit, ein Bankkonto zu eröffnen.

Bei der Eröffnung eines Firmen- / Geschäftskontos in Dubai haben Sie das Recht, zwischen einer Offshore-Gesellschaft in den VAE (RAK Emirate Ras Al Khaimah Offshore-Gesellschaft (RAK ICC) oder SEB Jebel Ali Offshore Company (JAFZA)) und der Eröffnung eines Bankkontos und Eröffnung einer Onshore-Gesellschaft auf dem Gebiet einer der freien Wirtschaftszonen (DMCC, SAIF usw.), auch mit anschließender Eröffnung eines Bankkontos. Gleichzeitig können beide Arten von Unternehmen zu 100% von ausländischen Eigentümern gehalten werden. Was ist der Unterschied zwischen diesen Unternehmen? Die Hauptunterschiede sind:

  • • Bankkonto der Offshore-Gesellschaft der VAE – ist eine kostengünstigere Option. Allerdings gibt es gerade bei der Eröffnung eines Bankkontos Schwierigkeiten, und es werden höhere Anforderungen an die Höhe des Mindestguthabens für das Konto gestellt. In diesem Fall ist das Konto des Unternehmens nicht ansässig und unterliegt daher strengen behördlichen Anforderungen für die Eröffnung.
  • • Bankkonto der Onshore-Gesellschaft der VAE – Die Eröffnung eines Unternehmens dieser Art ist mit relativ hohen Kosten verbunden, ermöglicht jedoch die Erlangung eines persönlichen Aufenthaltsvisums in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Darüber hinaus ist das Konto eines solchen Unternehmens ansässig und hat entsprechende Vorteile, wie vereinfachte allgemeine Anforderungen, reduzierte Anforderungen an das Mindestguthaben auf dem Konto, größere Auswahl an Banken usw.

Bei der Eröffnung eines Firmenkontos müssen zusätzlich zu den üblichen persönlichen Dokumenten der Aktionäre der Gesellschaft (die für die Eröffnung eines privaten persönlichen Kontos erforderlich sind) auch entsprechende Firmendokumente bereitgestellt werden.

Die Liste der Dokumente, die zur Eröffnung eines Firmenkontos in Dubai eingereicht werden müssen:

  • Satzung und Gründungsvertrag der Gesellschaft;
  • Bescheinigung über die Registrierung einer juristischen Person / Erlangung einer Lizenz - abhängig von der Art des Unternehmens;
  • Dokumente zur Organisationsstruktur und Eigentumsstruktur;
  • Beschreibung der geplanten Aktivitäten des Unternehmens;
  • Informationen über die Geschäftserfahrung der Eigentümer des Unternehmens;
  • Informationen und Dokumente über die Geldquelle, die dem Unternehmen zur Verfügung gestellt werden.

Bei der Eröffnung eines Bankkontos unterstützen wir Sie bei der Vorbereitung Ihrer persönlichen Dokumente sowie bei der Registrierung eines Unternehmens in den Vereinigten Arabischen Emiraten und bei der Übergabe aller erforderlichen Dokumente an Bankinstitute.

Banken in den Vereinigten Arabischen Emiraten für die Eröffnung von Firmen- und Geschäftskonten:

Bank

Die Größe des Mindestbetrags

Bankkonto der Offshore-Gesellschaft

Kontoeröffnungszeit

Emirates NBD (ENBD)

USD 54.000,-

or USD 137.000

Ja, mit Einschränkungen

2-4 Wochen

Noor Bank

USD 5.500,-

Nur für Onshore- Gesellschaften

2-4 Wochen

Mashreq Bank

USD 6.500

or USD 41.000

Ja, mit Einschränkungen

1-3 Wochen

ADCB (Abu Dhabi Commercial Bank)

USD 5.500,-

Nur für Onshore- Gesellschaften

1-3 Wochen

Es ist zu beachten, dass das Verfahren zur Eröffnung eines Bankkontos für Offshore-Gesellschaften recht kompliziert geworden ist. In den meisten Fällen schlagen wir vor, ein Konto für Onshore-Gesellschaft in den VAE zu eröffnen.

Barabhebung und Bareinzahlung

Die Einzahlung und Abhebung von Bargeld von privaten Privat- und Firmenkonten sowie in anderen Ländern ansässigen Bankkonten kann in einer der zahlreichen Bankfilialen einer Bank in den VAE durchgeführt werden. Sie können den erforderlichen Vorgang auch an einem Geldautomaten durchführen, indem Sie Bankkarten verwenden, die bei der Kontoeröffnung ausgegeben werden. Darüber hinaus können Sie eine Kreditkarte beantragen, mit der sowohl in den Vereinigten Arabischen Emiraten als auch im Ausland Geld bezahlt und abgehoben werden kann.

Geschäftskredite, persönliche Darlehen und Hypotheken

In Bezug auf die Möglichkeit, Kredite und Kredite bei Banken der Emirate zu erhalten, ist zunächst hervorzuheben, dass keine Kreditdienstleistungen für ausländische Unternehmen, die nicht in den VAE ansässig sind, sowie auf Einzelpersonen - nicht in den VAE ansässige Personen - erbracht werden.

Um Geschäftskredite zu erhalten, müssen Unternehmen in den Vereinigten Arabischen Emiraten registriert sein. Darüber hinaus müssen sie grundlegende Anforderungen erfüllen. Zu diesen Anforderungen zählen die mindestens dreijährige erfolgreiche Arbeit in den VAE, positive Finanzindikatoren sowie die Bereitstellung der erforderlichen Unterlagen für die Bank über das finanzierte Projekt.

Bei einem Privatkredit gelten die gleichen Regeln. Daher ist es erforderlich, Angaben zur persönlichen Finanzlage und zum Einkommen vorzulegen (Auszug aus dem Stand des Bankkontos für das letzte Jahr sowie eine Einkommensbescheinigung des Arbeitgebers mit Siegel und Unterschrift des Arbeitgebers). Die Feststellung des Standes des Bankkontos muss Angaben zu einem festen Gehalt enthalten. Um ein privates Darlehen zu erhalten, müssen Unternehmer detaillierte Finanzinformationen bereitstellen, einschließlich Daten zu allen persönlichen Einkünften.

KYC (Know Your Customer) - Anforderungen der VAE-Bank für Privat- und Firmenkonten

Derzeit gibt es internationale Standards und Anforderungen für Banken in Bezug auf Richtlinien und anwendbare Verfahren im Rahmen des KYC-Systems (Know Your Customer). Gleiches gilt für Banken in den Emiraten. Daher werden alle Banken von der Zentralbank der VAE reguliert, die alle Anweisungen erteilt, die von den Banken des Landes befolgt werden müssen.

Diese Regeln und Anweisungen definieren eine klare Reihenfolge von Aktionen, die von Banken bei der Eröffnung von Privat- und Firmenkonten befolgt werden müssen. Die Gültigkeit dieser Dokumente bleibt nach Eröffnung eines Bankkontos bestehen. Aus diesem Grund ist es üblich, dass die Bank von dem Recht Gebrauch macht, einige Dokumente oder Erklärungen zu den Vorgängen an Ihrem Konto anzufordern.

5 wichtige Tipps, die Sie bei der Eröffnung eines Bankkontos in Dubai, VAE, beachten sollten

  • Die Wahl des Bankinstituts hängt von Ihrem Status ab, d.h. davon, ob Sie Inländer sind oder nicht.
  • Zur Lösung von Geschäftsproblemen können nur Firmenkonten verwendet werden.
  • Verschiedene Banken stellen unterschiedliche Anforderungen an die Höhe des Mindestguthabens auf dem Konto.
  • Mitarbeiter, die ein Bankkonto eröffnen, müssen den Nachweis erbringen, dass der Arbeitgeber keine Einwände erhebt.
  • Um sicherzustellen, dass ein Bankkonto nicht inaktiv wird, müssen Sie es mindestens alle 6 Monate verwenden.

Чеки / чековые книжки в ОАЭ

Einige Merkmale der Verwendung von Scheckbüchern in den VAE müssen hervorgehoben werden. Diese Zahlungsweise wird allgemein akzeptiert und ist sehr beliebt. In einigen Fällen ist diese Zahlungsweise grundlegend, z. B. bei der Vermietung von Immobilien, sowohl Wohn- als auch Gewerbeimmobilien. So werden die meisten Mietzahlungen mit Bankschecks geleistet.

Die gebräuchlichsten Begriffe bei der Verwendung von Bankschecks in Dubai und anderen Regionen der VAE sind:

  • Regelmäßige und post dated Schecks – sind dieselben Schecks, die nur einen Unterschied haben: Das auf dem normalen Scheck angegebene Datum ist das Ausstellungsdatum, und post dated Schecks werden vor dem Datum des Stempels ausgegeben.
  • Ein Bank- / Manager-Scheck – ist ein Scheck, der von einer Bank auf Ihren persönlichen Wunsch ausgestellt wird. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Schecks werden, wenn die Zahlung von der Verfügbarkeit des Guthabens in Ihrem Konto abhängt, Verwaltungs- / Bankschecks von der Bank selbst ausgestellt, die den in Ihrem Scheck angegebenen Betrag automatisch sperrt. Dies ist eine Garantie für die Zahlung solcher Schecks.

Schlussfolgerung

Das Bankensystem der VAE ist hoch entwickelt und auf internationale Entwicklung ausgerichtet. Alle Banken bieten Dienstleistungen in arabischer und englischer Sprache an. Bankdienstleistungen sind in islamischer und standardisierter Form verfügbar. Banken unterscheiden sich in Bezug auf Dienstleistungen und ihre Besonderheiten erheblich. Dies bedeutet, dass Sie immer die beste Lösung für eine bestimmte Aufgabe finden können.

Die Site Dubai-Freezone bietet eine einzigartige Gelegenheit, Bankkonten in Dubai und anderen Emiraten der VAE schnell und einfach zu eröffnen!

Unsere Firma bietet eine breite Palette von Registrierungs- und Geschäftsdienstleistungen in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Wenn Sie sich für unser Unternehmen entscheiden, erhalten Sie in kurzer Zeit ein eigenes Konto bei einer der Banken in Dubai, das wiederum zur Erreichung Ihrer Unternehmensziele beiträgt.

Unsere Experten helfen Ihnen bei der Auswahl der besten Bank unter Berücksichtigung Ihrer Geschäftsziele sowie bei der Vorbereitung aller erforderlichen Dokumente. Unser Unternehmen verfügt über umfangreiche Erfahrung in diesem Bereich. Wir erledigen die gestellten Aufgaben in kurzer Zeit zu einem vernünftigen Preis und mit minimaler Kundenbeteiligung. Mit den oben genannten Vorteilen können Sie Geld und Zeit sparen und eine Reihe von Problemen vermeiden. Kontaktieren Sie uns jetzt, um unsere Dienstleistungen zu nutzen.

Möchten Sie ein Bankkonto in Dubai (VAE) eröffnen? Dubai-freezone ist Ihre richtige Wahl!

Zusammenfassung

Eine große Anzahl von natürlichen Personen und Unternehmen wählen die VAE als den besten Ort für die Eröffnung von Bankkonten. Dies ist eine Tatsache, die auf der Bereitstellung äußerst sicherer Bankdienstleistungen basiert, verbunden mit einer günstigen Atmosphäre, die auf den Unternehmer ausgerichtet ist, und eine kontinuierliche internationale Entwicklung.

Dubai bietet alle Arten von Bankdienstleistungen an und wendet ein klares und etabliertes Verfahren zur Eröffnung von Bankkonten sowie ein perfektes regulatorisches Rahmenwerk an. In unserem umfassenden Überblick stellen wir Ihnen alle Fakten vor, die Sie über Banken in den Vereinigten Arabischen Emiraten und ihre Unterschiede wissen müssen. Dort finden Sie auch alle Informationen, wie Sie ein geeignetes Finanzinstitut in Dubai auszuwählen und welche Dokumente benötigt werden, sowie weitere Vorteile, die Sie sofort nach Eröffnung eines Bankkontos nutzen können.

Eröffnung eines Bankkontos in Dubai, VAE

+971 4 425 6062
Alle Informationen, die Sie von unserer Website aus senden, sind mit einem SSL-Zertifikat verschlüsselt und Vertraulichkeit ist garantiert.